Peter Raske

home
SPD
Plakate
Privates
Arbeit
Impressum
Aktuelles
Kontakt

Kniehang

Ich wollte, ich wär eine Fledermaus,
Eine ganz verluschte, verlauste,
Dann hing ich mich früh
in ein Warenhaus
Und flederte nachts und mauste,
Daß es Herrn Silberstein grauste,
Denn Meterflaus, Fliedermus, Fledermaus
(es geht nicht mehr; mein Verstand läuft aus.)


Joachim Ringelnatz

Passfoto 19

aktualisiert am
21.05.2019

Link
privat
Archiv
Papenburg VillaA
190519 A
Grafiken



www.helga-adam.de

 

chriralink_100x100

 

PRESSE
MELDUNGEN


 

SPD-Senioren bejahen Zukunft des Campingplatzes 
Papenburg, 29.04.2019: Auf einer Veranstaltung der Senioren der SPD Papenburg informierten Jürgen Brelage und Alexandra Weich über die Entwicklung des Campingplatzes. Zum 01.10.2017 übernahm die Stadt Papenburg den Campingplatz Papenburg (ehemals Poggenpohl) vom damaligen Pächter. Seitdem ist für Campingurlauber einiges getan worden. „Wir haben die Waschhäuser saniert, Drainagen für die bessere Entwässerung der Stellplätze gelegt und neue Wege geschaffen;“ erklärte Jürgen Brelage.
Am Rande des Demonstrationswaldes bietet der Platz mit einem Badesee mit Liegewiese Ruhe und Entspannung für Saisoncamper, Dauercamper und Tagescamper. Vor dem Rezeptionsgebäude gibt es 10 Stellplätze für Wohnmobile.
Auf besonderes Interesse bei der Besuchergruppe stieß der Badesee, der einen neuen Sandstrand erhält und später einen Rundweg um den See. Die SPD-Senioren bedauerten, dass dieser Badesee nur den Campern vorbehalten ist und regten an, Überlegungen anzustellen, ob und wie er auch für die Papenburger Bevölkerung genutzt werden könnte.

 Mehr

Pressedokumente
privat

Für Sie gelesen

EL-Kurier am Sonntag 01.05.2019

190501 EL Kurier AG60 600
Archiv






































































































































































































































































Oldletter
Pressedokumente



IPAD-Grafik

 

































































































































































































































































































































































































Kontakt



































































































































































































peteratraske.info

Verkehrsüberwachung
Geblitzt wird in der kommenden Woche an folgenden Stellen:
  Montag, 20.05.2019: Ahmsen, Hüven
  Dienstag, 21.05.2019: Aschendorf, Spelle
  Mittwoch, 22.05.2019: Esterwegen, Meppen
  Donnerstag, 23.05.2019: Freren, Emsbüren
  Freitag, 24.05.2019: Kl. Hesepe, Lindloh
  Samstag, 25.05.2019: Heede
  Sonntag, 19.05.2019: Bramhar


Pressemeldungen

Archiv 2000


Pressemeldungen

Archiv 2001


Pressemeldungen

Archiv 2002


Pressemeldungen

Archiv 2003


Pressemeldungen

Archiv 2004


Pressemeldungen

Archiv 2005


Pressemeldungen

Archiv 2006


Pressemeldungen

Archiv 2007


Pressemeldungen

Archiv 2008


Pressemeldungen

Archiv 2009


Pressemeldungen

Archiv 2010


Pressemeldungen

Archiv 2011
 

Pressemeldungen

Archiv 2012
 


Pressemeldungen

Archiv 2013
 


Pressemeldungen

Archiv 2014
 


Pressemeldungen

 Archiv 2015
 


Presseberichte

Archiv

 

Pressemeldungen
Archiv 2016

Pressemeldungen
Archiv 2017
 

Pressemeldungen
Archiv 2018

Pressemeldungen
Archiv 2019

 

Neues aus Papenburg
Kulinarische Weltreise auf der Blumenschau

In fast genau zwei Monaten, am 17. Juli, startet die Großveranstaltung in Papenburg im Stadtpark, die Blumenschau 2019. Mindestens 50.000 Besucher werden in den dann folgenden 19 Tagen erwartet. Für diese und noch mehr Gäste sind die Gastronomen auf der Blumenschau bestens vorbereitet. Bei einem Pressegespräch am Donnerstagmittag erläuterten sie, was es im Sommer im Stadtpark an den verschiedenen Ständen zu Essen und Trinken geben wird. „Wir werden ein großes Gastro-Zelt im Bereich Antarktis aufbauen, im Bereich Australien betreiben wir eine Beachbar im Schiffbar-Container und vor der Bühne werden wir einen großen Getränkepavillon aufbauen“, erklärte Dagmar Kuhr. Die Vorsitzende der DEHOGA Papenburg koordiniert den Einsatz der fünf großen Restaurants und Hotels, die sich bei der Blumenschau im Stadtpark engagieren: Hotel Kuhr, Gasthof Tepe, das Arkadenhaus, Gaststätte Schulte-Lind und das Hotel Hilling am Obenende.

Neues aus dem Emsland
Neubau am Gymnasium Papenburg kommt
Planungen für die Schule sind angelaufen – Voraussichtlicher Baubeginn im Herbst 2019
Der Bedarf an zusätzlichen Unterrichtsräumen ist im Gymnasium Papenburg vorhanden. Dem Wunsch von Lehrern, Schülern und örtlicher Politik, die Schule entsprechend zu erweitern, kommt der Landkreis Emsland nun nach. In Gesprächen mit der Schulleitung des Gymnasiums wurde das Raumprogramm in konkrete Planungen für einen Neubau umgesetzt.
Insgesamt 991 Schülerinnen und Schüler besuchen aktuell das Gymnasium an der Russellstraße. Um den curricularen Vorgaben gerecht zu werden, ist die entsprechende Anzahl an Fachräumen notwendig. Darüber hinaus steht den Lehrkräften und Schülern momentan keine geeignete Bibliothek zur Verfügung.
Der Neubau soll nun auf der Fläche der alten abgerissenen Sporthalle entstehen und nach derzeitigen Planungen einen umbauten Raum von 8.810 m³ umfassen. Etwa 1.756 m² Nutzfläche sollen damit geschaffen werden. Im Einzelnen soll der Neubau fünf allgemeinen Unterrichtsräumen, jeweils drei Kunst- und Musikräumen mit den dazugehörigen Sammlungsräumen, in denen Instrumente sowie weitere Materialien und für den Unterricht gelagert werden, und einer Bibliothek Platz bieten. Darüber hinaus wird ein Atrium errichtet.

Für Sie gelesen

Ems-Zeitung 20.05.2019

190520 EZ 100 Jahre SPD Papenburg A

 

Weitere Lyrik
Gedichte weitere Grafiken Portraits